Mannschafttransportfahrzeug

Das MTF ist mit Baujahr '77 das älteste Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Borkwalde. Es wurde 1992 (ehemals als MTW der NVA mit 28 Sitzen) vom Kreis erst an die FF Haseloff als Vorspanndienst für einen TSA übergeben. Da das ortsansässige Sägewerk den Vorspanndienst für unseren 4500l Wasserwagen nicht mehr übernehmen konnte, tauschten wir unseren LO-Robur mit den Haseloffern. Nach Anschaffung TLF und der daraus resultierenden Abschaffung des Wasserwagens ist der MTF heute für den Transport von Fm und JFm (Feuerwehr- und Jugendfeuerwehrmitglieder), umfangreich mit Geräten der technischen Hilfeleistung (Wald) ausgestattet und dient als Vorspanndienst für den TSA.

 

 

Erstzulassung

01.07.1977

Bauaurt

Bauart IFA-Automobilwerk, W50-LA/A

Gewicht

9500 kg

Länge

6,16 m

Breite

2,5 m

Höhe

3,2 m

Motordaten

Diesel, 125 PS / 92 kW, 6560 ccm, 90 km/h max.

Besatzung Truppbesatzung (1:1)

Pumpe

-

Löschmittel

Pulverlöscher 2,5 kg

Geräte

Geräte zur technischen Hilfeleistung (Wald)

Umbau

Werkstattregal mit Schubkästen für Luftschlauch, Werkzeug, Motorkettensäge, Atemschutzmasken und -filter, Mehrzweckzug Z16, Drahtseile und Umlenkrolle, Schuttmulden, Ölbindemittel usw.

Sonstiges

Reifenbefüllanlage (außer Betrieb), Zugfahrzeug TSA